Wintermachane 2018 – „70 Jahre Israel“

Wenn die Winterferien starten, beginnt auch eines der Highlights des Jahres: das Wintermachane. Sieben Tage treffen sich Kinder und Jugendliche, um gemeinsam Spaß zu haben, zu lernen und ihre Freunde zu sehen. Dieses Jahr stand unser DayCamp unter dem Thema „70 Jahre Israel“. Jeden Tag lernten sie Israel aus einer anderen Sicht kennen. Nebenbei arbeiteten sie am Projekt „Die Rettung des Toten Meeres“.

Am ersten Tag wurde Israel aus geografischer Sicht behandelt, wobei sie einen Überblick über die Meere, Gebirge und vieles mehr bekamen. Der Tag wurde mit dem Besuch zum Lasertag abgerundet. Den zweiten Tag untersuchten die Kinder und Jugendliche Israels Geschichte, wonach sie einen Ausflug ins Salinemuseum machten. Dort legten sie den Grundstein für ihr Wissen über das Tote Meer, indem sie alles über das Salz erfuhren.

Der dritte Tag war den Erfolgen Israels gewidmet. Die Kinder staunten über Erfindungen und Ideen israelischer Wissenschaftler. Danach beschäftigten sie sich mit dem Projekt und beendeten beim Bowling fröhlich den Tag.

Musikalisch ging es am Donnerstag weiter. Die Teilnehmer erkundeten verschiedene Musikgenre und –stile israelischer Musik. Außerdem beendeten sie das Projekt „Die Rettung des Toten Meeres“, wobei ein atemberaubender Nachbau des Meeres angefertigt wurde. Unter anderem war dieser Tag eine Überleitung zum Höhepunkt des DayCamps: der Fahrt zur „Jewrovision“ – dem größten jüdischen Gesangs- und Tanzwettbewerb Deutschlands und Europas – in Dresden.

Dort angekommen, begrüßten die Kinder und Jugendlichen am Freitag aufgeregt ihre Freunde aus ganz Deutschland und verbrachten einen besonderen Schabbat in Sachsens Hauptstadt. Am Samstag wurden die Kinder in den verschiedenen Workshops begeistert und warteten gespannt auf die Show, die am Abend beginnen sollte. Als die Auftritte begannen, beherrschten Gesang, Scheinwerferlicht und Musik den Saal. Nachdem die Sieger gekürt wurden, amüsierten sich die Älteren auf der Aftershow-Party, während die Jüngeren müde nach diesem aufregenden Tag ins Bett gingen. 

Wir gratulieren von ganzem Herzen der besten Mannschaft in diesem Jahr – dem Jugendzentrum der Gemeinde Frankfurt am Main!

Bei der Rückfahrt schauten die Kinder auf eine tolle und unvergessliche Ferienwoche zurück.

Veröffentlicht in Allgemein

Monatsplan

  • 26. Mai 2018 9:30Schabbath G'ttesdienst
  • 30. Mai 2018 9:00Sprechstunden Sozialabteilung - Hr. E. Tschernin (Pause 12:30-13:30)
  • 30. Mai 2018 10:00Deutschunterricht für Senioren
  • 1. Juni 2018 19:00Kabbalath Schabbath; Beginn - nach Jüdischem Kalender
AEC v1.0.4